Gewichtsreduktion durch Hypnose

Sind Ihre Mitarbeiter stresskompetent, so sind diese leistungsfähiger und motivierter.

Erkenne ich, was Stress bei mir auslöst und ich weiß, damit umzugehen, lasse ich mich nicht mehr so schnell unter Druck setzen.
Ich kann in solchen Momenten / Zeiten meine Aufgaben trotzdem mit der dementsprechenden Sorgfalt ausführen.

Es fällt mir leichter meine Ressourcen effizient einzusetzen und mit diesen gesund zu haushalten.

Die Anzahl des Fehlerquotienten lässt deutlich nach, meine Motivation sinkt nicht.

Durch die anhaltende Motivation nehme ich gerne weiterhin neue und auch komplexe Herausforderungen an.

Ich blende meine möglichen Belastungen aus (bzw. gehe mit diesen entspannter um) und mache aus den negativen positive Gedanken.

Es ist kein Geheimnis...

Nur Mitarbeiter, die gesund sind, sind motiviert und leistungsstark. Dabei ist gerade die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiter sehr wichtig.

Diese wird meist durch Stress permanent belastet, was eine nachweisbare Leistungssenkung zur Folge hat.

Laut Stressreport steigen die Diagnosen im Bereich der psychischen Störungen und der Verhaltensstörungen bei den Arbeitsunfähigkeitstagen und Frühverrentungen stark an.

Stress und Druck führen zu körperlichen und auch zu seelischen Erkrankungen – dies geschieht meist in schleichenden Prozessen.

Die Folgen von Stress, (psychische als auch physische Erkrankungen) verursachen prompt Kosten durch sinkende Produktivität.
Ob die Mitarbeiter ihre Krankheit nun zu Hause auskurieren (Absentismus) oder ob sie trotz Krankheit oder seelischer Belastung zur Arbeit erscheinen (Präsentismus).

Können Sie von Ihren Mitarbeitern behaupten, dass diese „gesund“ sind?

Gerade in der heutigen Zeit sind Sie als Arbeitgeber von kompetenten und qualifizierten Mitarbeiter abhängig.

Wenn Sie sich dieser Aussage bewusst sind, dann ist es jetzt Zeit, die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu fördern.

Wir alle haben es schon mal gehört…..Burnout….oder vielleicht aber auch Boreout? Die Symptome sind identisch, ebenso steckt hinter beiden Syndromen Stress.

Wir unterscheiden zwischen Disstress und Eustress :

Im Bereich des Disstress zwischen Hyper- und hypostress also der Überforderung und der Unterforderung.

Was sollte ein Vorgesetzter oder HR-Manager tun, wenn er erste Anzeichen für einen beginnenden Burnout bei seinen Mitarbeitern bemerkt?

  • Aufklären was ist Stress, was ist Burnout, was ist Boreout, z.B durch Vorträge.

  • Mitarbeiter motivieren ein Gespräch zu suchen, oder aktiv auf diese zugehen, Diskretion ist dabei wichtig

  • Präventionsprogramme ansprechen, bzw. Aktiv anbieten

  • Auf ein gutes Stress und Energiemanagement hinweisen und den Mitarbeiter dabei unterstützen

  • Sich nach der Work-Life-Balance erkundigen

  • Aufklären, Aufklären, Aufklären…

5 typische Grundeinstellungen die ein Burnout begünstigen.

  1. Mangelnde Copingstrategien (Bewältigungsstrategien)

  2. Ehrgeiz und Minderwertigkeitsgefühle

  3. Nicht Nein sagen können (Opferrolle)

  4. Perfektionismus (Täterrolle)

  5. Helfersyndrom (Retterrolle)

Was vermitteln wir in unsere Workshops?

  • Was ist Stress und wie mache ich Stress zu meinem Freund?
  • Welche gesundheitlichen Folgen bringt Stress mit sich?
  • Wie lerne ich mich selbst besser wahrnehmen?
  • Wie nutze ich mej Stress-Potenzial?
  • Wie kann ich mich davor schützen?
  • Persönlicher Stresscheck
  • Was sind Stressoren und wie gehe ich damit um?
  • Umgang mit Perfektionismus
  • Was sind eigentlich Glaubenssätze und stressen mich diese?
  • Wie lasse ich los und wie sage ich auch mal „Nein“?
  • Kommunikationstraining
  • Was ist ein Burnout und was sind die Folgen?
  • Burnoutprävention
  • Wie unterscheide ich Burnout und Boreout?
  • Habe ich das richtige Zeitmanagement und nutze ich meine persönlichen Ressourcen richtig?
  • Was sind Entspannungstechniken? Wie wende ich diese an? Achtsamkeit (Mindfulness), Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung

 

Finden Sie sich und / oder Ihre Mitarbeiter in den oben genannten Sätzen teilweise oder voll wieder?

Dann wird es Zeit, dass wir uns kennenlernen. Wir bieten Einzelcoaching, Vorträge und Workshops rund um das Thema Stress (Burnout, Boreout).

Gerne beraten wir Sie und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam einen auf Ihre Mitarbeiter zugeschnittenen Konzept zur Stressbewältigung.

Für eine gesunde Unternehmenskultur

Menü